• Überblick
    • Notarielles
    • Rechtsberatung
    • Verbraucherschutz
    • Überblick
    • Börse
    • Finanzierung
    • Fremdwährung
    • Geldanlage
    • Zahlungsverkehr
    • Überblick
    • Ämter
    • Botschaften
    • Politik
    • Polizei & Feuerwehr
    • Überblick
    • Altersvorsorge
    • Haftpflicht
    • Hausratversicherung
    • Rechtsschutz
    • Unfallversicherung
    • Überblick
    • Erbschaftssteuer
    • Lohnsteuer
    • Steuererklärung
    • Verbrauchsteuer

Das kleine Einmaleins der KFZ-Versicherungen



Das kleine Einmaleins der KFZ-Versicherungen erklärt, worauf Kunden achten sollten.
Das kleine Einmaleins der KFZ-Versicherungen erklärt, worauf Kunden achten sollten.

Versicherungen gibt es wie Sand am Meer. Jede Menge Angebote mit unterschiedlichen Leistungen, zu unterschiedlichen Bedingungen und Preisen. Wie trifft man da die richtige Wahl?

Die Wahl der richtigen Autoversicherung kann sehr schwierig sein. Welches Versicherungspaket ist für mich sinnvoll? Bei welchem passen Konditionen und Preis zu meinen Bedürfnissen? „Viele bezahlen einfach zu viel für ihre alten Policen, häufig ohne dafür bessere Leistungen zu bekommen“, sagt Henning Busse von der Zeitschrift "Auto, Motor und Sport". Worauf sollte man also bei der Entscheidung achten?

Einmaleins der KFZ-Versicherungen: Der Wechsel

Will man eine Versicherung neu abschließen, kann das natürlich jederzeit erfolgen. Beim Wechsel, ohne Angabe von Gründen, zu einem anderen Versicherer gilt in der Regel nur der 30. November als möglicher Stichtag. Ausnahmen entstehen nur durch ein Sonderkündigungsrecht. „Das greift, wenn der Versicherungsbeitrag erhöht wird, ein Schaden entstanden ist, das Auto verkauft wird oder der Versicherer das Schadenfreiheitsrabatt-System oder die Tarifstruktur ändert“, erklärt Christian Ponzel vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

Einmaleins der KFZ-Versicherungen: Online oder vor Ort

„Vergleichsangebote sind online mittlerweile gut einzuholen“, sagt Herbert Engelmohr vom Automobilclub von Deutschland (AvD). Wem jedoch der persönliche Kontakt wichtig ist, kann sich auch an örtliche Vertreter der jeweiligen Agentur wenden. „Gerade im Schadensfall kann ein persönlicher Kontakt nützlich sein“, so Engelmohr. Außerdem erhält der Kunde oft Prämien, die es bei Onlineangeboten nicht gibt.

Einmaleins der KFZ-Versicherungen: Müssen & Können

Gibt es eine Regel, welche Versicherung ein Muss ist und welche nicht? „Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist die Pflicht, die Kaskoversicherung die Kür“, sagt Ponzel. Die Zulassung für ein Auto erhält man nur mit abgeschlossener Haftpflichtversicherung. „Die vorgeschriebene Kfz-Haftpflichtversicherung ersetzt bei einem Unfall alle Schäden des Unfallgegners bis zur Höhe der vertraglich festgelegten Deckungssumme, die sich je nach Versicherer zwischen 50 und 100 Millionen Euro bewegt“, erklärt Henning Busse.

Die Kaskoversicherung hingegen, egal ob Voll- oder Teilkasko, ist kein Muss. „Über sie werden Schäden am eigenen Fahrzeug bezahlt“, sagt Engelmohr. Schäden, die zum Beispiel durch Brand, Diebstahl oder Hagel verursacht wurden, deckt eine Teilkaskoversicherung ab. „Selbst verursachte Schäden am eigenen Auto deckt hingegen nur eine Vollkaskoversicherung ab“, erklärt Busse.

Einmaleins der KFZ-Versicherungen: Vorsicht billig!

Doch Achtung: „Viele Policen sind nur deshalb so günstig, weil ihnen wichtige Leistungen fehlen - eine Folge des Preiskampfs in den letzten Jahren“, warnt Henning Busse. Bei günstigeren Angeboten fallen schnell Leistungen zu grober Fahrlässigkeit, Neuwertersatz für mindestens zwölf Monate, eine Mallorca-Police oder eine erweiterte Wildschadenklausel weg.

Neben Haftpflicht- und Kaskoversicherung kann auch eine Rechtsschutzversicherung von Vorteil sein: „Die ist für alle Verkehrsteilnehmer, nicht nur Autofahrer, interessant“, so Busse von "Auto, Motor und Sport".
(nr, dpa/tmn)

Weitere themen

  • Körper
  • Mensch
  • Alternativmedizin
  • Versorgung
  • Leben
  • Mode
  • Schönheit
  • Genuss
  • Reisen
  • Technik
  • Bauen
  • Einrichten
  • Umzug
  • Garten
  • Mobilität
  • Recht
  • Geld
  • Behörden
  • Versicherungen
  • Steuern
  • Lebensweg
  • Freizeit
  • Arbeit
  • Bildung
  • Soziales
TOP SUCHBEGRIFFE