• Überblick
    • Notarielles
    • Rechtsberatung
    • Verbraucherschutz
    • Überblick
    • Börse
    • Finanzierung
    • Fremdwährung
    • Geldanlage
    • Zahlungsverkehr
    • Überblick
    • Ämter
    • Botschaften
    • Politik
    • Polizei & Feuerwehr
    • Überblick
    • Altersvorsorge
    • Haftpflicht
    • Hausratversicherung
    • Rechtsschutz
    • Unfallversicherung
    • Überblick
    • Erbschaftssteuer
    • Lohnsteuer
    • Steuererklärung
    • Verbrauchsteuer

Die Münchner Bank eG: Eine Münchnerin für alle Münchner



Von Lebensgefühl und Menschlichkeit: Die Münchner Bank eG
Von Lebensgefühl und Menschlichkeit: Die Münchner Bank eG

Sandra Bindler, Vorstand für Vertrieb und Treasury bei der Münchner Bank eG und echte Münchnerin, sorgt mit sehr viel Menschlichkeit, Sachverstand und einer klaren Linie für frischen Wind in der ältesten Genossenschaftsbank Bayerns.

Inspiriert vom Münchner Lebensgefühl, so beschreibt Sandra Bindler, Vorstandsmitglied, ihre Arbeit bei der Münchner Bank eG. Als älteste Genossenschaftsbank Bayerns genießt das Haus einen sehr guten Ruf bei Kunden – und Mitarbeitern.

Die Münchner Bank eG, eine Genossenschaftsbank mit Herz

Genossenschaftsbanken wie die Münchner Bank eG haben sich als sehr krisenfest erwiesen und stellen für Sandra Bindler eindeutig das Modell der Zukunft dar. „Bei uns ist man nicht nur Kunde, sondern Mitglied und damit Miteigentümer der Bank.“, so Bindler. Außerdem ist eine mittelständische Bank wie die Münchner Bank eG in der Lage, sehr viel persönlicher, flexibler und agiler zu arbeiten als eine Großbank. Eben mit Herz.

Die Münchner Bank eG: Menschlichkeit und Banking

Sandra Bindler ist mit Leib und Seele Bankerin und hat sich mit der Lehre zur Bankkauffrau direkt nach dem Abitur bereits früh für eine Karriere in der Finanzbranche entschieden. Heute verantwortet sie als Bereichsvorstand das Mittelstandsgeschäft für Gesamtdeutschland. Ihre Heimatstadt möchte sie nicht mehr verlassen – nicht nur wegen der familiären Infrastruktur, sondern weil sie in München „dahoam“ ist. Als ihr der Vorstandsposten in der Münchner Bank eG angeboten wurde, zögerte sie nicht lange. Hier bringt sie zusammen, was ihr schon immer wichtig ist: Menschlichkeit und Banking.

München, mehr als ein Standort für die Münchner Bank eG

„Die Genossenschaftsbanken leben von der Nähe zu den Kunden, der persönlichen Ansprache und dem daraus resultierenden Vertrauen.“, erzählt Bindler. Qualität in der Beratung und den Produkten, faire Preise und natürlich auch der Background der starken, genossenschaftlichen Finanzgruppe sind wesentlich für die Münchner Bank eG. Doch am Ende ist es das Gefühl, das den Unterschied macht. Der Kunde muss sich aufgehoben fühlen. Und das geht für Sandra Bindler am Standort München ganz besonders gut. Die Stadt ist für sie Inspiration und das soll auch für die Mitglieder und Kunden der Münchner Bank eG spür- und erlebbar sein. „Unsere Bank soll die Münchnerin für alle Münchner werden.“, beschreibt es Bindler.

Wie die Münchner Bank eG das genau umsetzt bzw. das gesamte Interview mit Vorstandsmitglied Sandra Bindler lesen Sie in unserem Münchner TB GUIDE Finanzen & Recht, der am 2. Mai 2017 erstmalig in der Isarmetropole erscheint.

Weitere themen

  • Körper
  • Mensch
  • Alternativmedizin
  • Versorgung
  • Leben
  • Mode
  • Schönheit
  • Genuss
  • Reisen
  • Technik
  • Bauen
  • Einrichten
  • Umzug
  • Garten
  • Mobilität
  • Recht
  • Geld
  • Behörden
  • Versicherungen
  • Steuern
  • Lebensweg
  • Freizeit
  • Arbeit
  • Bildung
  • Soziales
TOP SUCHBEGRIFFE