• Überblick
    • HNO
    • Haut
    • Herz & Kreislauf
    • Muskulatur
    • Magen & Darm
    • Nervensystem
    • Diabetes
    • Rücken & Gelenke
    • Zähne
    • Atemwege
    • Allergien
    • Autoimmunerkrankungen
    • Schmerzen
    • Überblick
    • Schwangerschaft & Geburt
    • Frauengesundheit
    • Männergesundheit
    • Kindergesundheit
    • Sexualität
    • Überblick
    • Homöopathie
    • Heilpflanzen
    • Hausmittel
    • Therapien
    • Überblick
    • Pflege
    • Arzt & Medikamente
    • Erste Hilfe
    • Gesellschaftliches
    • Berufsbilder
    • Überblick
    • Psyche
    • Sport
    • Wellness
    • Ernährung
    • Sucht

Evangelische Friedhöfe Altona: Vier Ruheorte im Hamburger Westen



Letzte Ruhestätte und Ort zum Verweilen: Friedhof Holstenkamp in Hamburg
Letzte Ruhestätte und Ort zum Verweilen: Friedhof Holstenkamp in Hamburg

Hinter dem Namen „Evangelische Friedhöfe Altona“ verbergen sich die vier Hamburger Friedhöfe in der Bernadottestraße, am Bornkampsweg, am Holstenkamp und am Diebsteich. Orte für die letzte Ruhe, aber auch Orte im Grünen zum Verweilen und Innehalten.

Die Friedhöfe befinden sich in den Hamburger Stadtteilen Ottensen und Bahrenfeld. Ab 1860 vor den Toren Hamburgs und Altonas in damals noch ländlicher Umgebung gegründet, sind sie heute längst von städtisch geprägter Bebauung umgeben. Mit ihrem zum Teil sehr ausgeprägten Altbaumbestand bilden sie neben ihrer Zweckbestimmung als Begräbnis- und Trauerort ein Rückzugsgebiet für viele Tier- und Pflanzenarten und laden zum Verweilen ein.

Zum Geleit: Evangelische Friedhöfe Altona

Unabhängig von Wohnort oder Konfession kann sich jeder auf den Friedhöfen beisetzen lassen. Die vier Friedhofskapellen können sowohl für religiös geprägte als auch für weltliche Trauerfeiern genutzt werden. Der Evangelisch-Lutherische Kirchengemeindeverband Altona ist Träger der Friedhöfe.

Ob Sie vor der konkreten Situation stehen, sich für eine Grabstätte entscheiden zu müssen, oder für sich und Ihre Angehörigen langfristig vorsorgen wollen, die Mitarbeiter vor Ort stehen Ihnen gerne für ein persönliches Gespräch und eine Begehung zur Verfügung.

Erkunden Sie die Friedhöfe auch gerne auf eigene Faust, sie sind täglich von 8:00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet, längstens bis 21:00 Uhr. Oder informieren Sie sich online, dort finden Sie ebenfalls eine Kurzbeschreibung aller angebotenen Grabarten.

Individuelle Grabwahl und Grabgestaltung auf den Evangelischen Friefhöfen Altona

Die Gestaltung und Pflege einer würdevollen Grabstätte ist eine Aufgabe, durch die Hinterbliebene die Möglichkeit erhalten, der Trauer um einen geliebten Menschen Ausdruck zu verleihen. Mit der Wahl einer Grabstätte binden Sie sich für einen langen Zeitraum an einen Ort, weshalb die Entscheidung bezüglich Art und Lage gut überlegt sein will.

Die Friedhöfe sind landschaftlich vielfältig und bieten ein umfangreiches Angebot an Bestattungsformen. Durch den stetigen Einsatz von Gärtnermeistern entstehen immer neue Grabfelder mit besonderer Gestaltung. Auf allen Friedhöfen stehen kleine Kirchen für Abschiedsfeiern bereit. Zudem kann auf Wunsch am offenen Sarg Abschied genommen werden.

Kontaktdaten: Evangelische Friedhöfe Altona

Öffnungszeiten, Ansprechpartner, Homepage und Kontaktdaten zur Zentralen Friedhofsverwaltung bzw. den einzelnen Friedhöfen finden Sie in Ihrem TB GUIDE:

Ein aktueller Hinweis zum Friedhof Bornkamp: Dieser wird zwar noch bewirtschaftet und gärtnerisch gepflegt, es können aber leider keine Grabstätten mehr neu erworben werden. Er steht nur noch für Grabnutzer von bereits bestehenden Grabstätten zur Verfügung. 

Weitere Termine und individuelle Treffen können Sie gerne telefonisch vereinbaren (siehe TB GUIDE Eintrag).

Weitere themen

  • Körper
  • Mensch
  • Alternativmedizin
  • Versorgung
  • Leben
  • Mode
  • Schönheit
  • Genuss
  • Reisen
  • Technik
  • Bauen
  • Einrichten
  • Umzug
  • Garten
  • Mobilität
  • Recht
  • Geld
  • Behörden
  • Versicherungen
  • Steuern
  • Lebensweg
  • Freizeit
  • Arbeit
  • Bildung
  • Soziales
TOP SUCHBEGRIFFE