• Überblick
    • Energie
    • Handwerker
    • Hausbau
    • Renovieren
    • Umbau
    • Überblick
    • Geschenkartikel
    • Haushaltswaren
    • Möbel
    • Überblick
    • Lagerung
    • Logistik
    • Makler
    • Überblick
    • Gartenbau
    • Gartenmöbel
    • Pflanzen
    • Teich
    • Überblick
    • Auto
    • Motorrad
    • Reparatur
    • Tuning

Greenery: Grüner Wohntrend 2017



2017 wird grün: Wohntrend Greenery
2017 wird grün: Wohntrend Greenery

Jahr für Jahr kürt das Pantone Farbforschungsinstitut die Farbe des Jahres: 2017 ist es Greenery, ein frischer grüner Farbton, der auch die kommende Wohnwelt dominieren wird.

Neulich auf der Internationalen Möbelmesse imm cologne in Köln: Grün, Grüner, Greenery. Die Farbe des Jahres 2017 findet sich auf Möbeln, spiegelt sich in Accessoires wider – und ziert die Wände. Tapeten in Grüntönen und mit floralen Motiven wohin man blickt.  

Grün ist die Hoffnung: Farbpsychologie

Farben beeinflussen uns mehr als wir denken. Gerade bei der Innenraumgestaltung sollte man die Lehren der Farbpsychologie berücksichtigen. Die aktuelle Trendfarbe Grün steht für Natur und Natürlichkeit. Neben der sprichwörtlichen Hoffnung repräsentiert sie Ruhe, Kraft und Lebensenergie. Laut Leatrice Eisman, Farbspezialistin und Executive Director des Pantone Farbinstituts, „symbolisiert Greenery unser wachsendes Verlangen nach Verjüngung, neuem Leben, Wiedervereinigung mit der Natur und engerem Miteinander“.

Deshalb auch Greenery, englisch für das Grün, die Begrünung. Eine lebendige und natürliche Farbe für 2017. Ein hoffnungsvoller Neustart in ein neues Jahr.

Grüne Dschungeltapeten vs. Großstadtdschungel

Grüne Tapeten sind dabei der neueste Trend. Sie sollen, als logische Fortsetzung des Urban Gardening-Gedankens, lebendiges Grün in Haus und Wohnung bringen. Dschungeltapeten verleihen selbst der Großstadtwohnung in der 25. Etage noch einen natürlichen Anstrich. „Mit der Tapete können wir einen Garten Eden schaffen“, so Karsten Brandt, Geschäftsführer des Deutschen Tapeten-Instituts (DTI). Die floralen Muster und die grünen Farben erfüllen in der hektischen Großstadt das Grundbedürfnis nach Natur und Authentizität. Vom Stil her spielt die Haptik eine große Rolle: Die Oberflächen sind geprägt oder gestanzt. Die Motive orientieren sich an der Natur. Blüten und Blätter ranken sich an den Wänden.

Allerdings sollte man es mit den aufwendigen Tapeten nicht übertreiben. Anstatt die ganze Wohnung damit zu tapezieren, sollten Sie auf Akzente setzen. Brandt rät dazu, sie gekonnt an einer einzigen Wand zu platzieren.

Passende Wohnaccessoires in Grün

Ideal zur grünen Tapete kann man dann noch farblich aufeinander abgestimmte Accessoires und Dekoelemente im Raum verteilen. Der Fantasie sind 2017 keine Grenzen gesetzt. Von Kissen und Heimtextilien über Lampen und Leuchten bis hin zu Geschirr und grünen Möbeln ist alles dabei.

(jr, dpa/tmn)

Weitere themen

  • Körper
  • Mensch
  • Alternativmedizin
  • Versorgung
  • Leben
  • Mode
  • Schönheit
  • Genuss
  • Reisen
  • Technik
  • Bauen
  • Einrichten
  • Umzug
  • Garten
  • Mobilität
  • Recht
  • Geld
  • Behörden
  • Versicherungen
  • Steuern
  • Lebensweg
  • Freizeit
  • Arbeit
  • Bildung
  • Soziales
TOP SUCHBEGRIFFE