• Überblick
    • Energie
    • Handwerker
    • Hausbau
    • Renovieren
    • Umbau
    • Überblick
    • Geschenkartikel
    • Haushaltswaren
    • Möbel
    • Überblick
    • Lagerung
    • Logistik
    • Makler
    • Überblick
    • Gartenbau
    • Gartenmöbel
    • Pflanzen
    • Teich
    • Überblick
    • Auto
    • Motorrad
    • Reparatur
    • Tuning

Single Hausstand – Kleiner ist nicht immer günstiger



Ein Single Hausstand kostet viel. Womit könnte man trotzdem sparen?
Ein Single Hausstand kostet viel. Womit könnte man trotzdem sparen?

Single Hausstand: Fixkosten müssen alleine getragen werden und beim Einkauf sind kleinere Mengen oft teurer als die Großpackung. Wie ist Sparen da möglich?

Ein Ein-Personen-Hausstand ist in Deutschland die häufigste Haushaltsgröße. Und die teuerste. Singles müssen im Vergleich zu Paaren oder Familien bei vielen Ausgaben draufzahlen. Wieviel bringt es, sich kleinere Haushaltsgräte oder anstelle der Familienpackung eine Singleportion zu kaufen?

Single Hausstand: Kleinere Haushaltsgeräte

Wer in einer kleinen Wohnung lebt, braucht oft keine großen Haushaltsgeräte. Die kleineren, schmaleren Ausführungen, z. B. einer Waschmaschine oder eines Geschirrspülers, „..können durchaus für Alleinstehende interessant sein“, sagt Claudia Oberascher von der Initiative Hausgeräte+ in Berlin. Sie sind in der Anschaffung günstiger. Aber sind sie das auch im Verbrauch?

„Meist erzielen nicht die kleinen, sondern die größeren Geräte bessere Effizienzwerte“, erklärt Oberascher. „Weil sich mit größeren Geräten die EU-Vorgaben leichter umsetzen lassen, werden Hausgeräte eher größer als kleiner. Beim absoluten Verbrauch sind die kleinen Geräte aber sparsamer.“

Bis z. B. ein großer Geschirrspüler in einem Single Hausstand voll beladen ist, braucht es eine Weile. Hier rechnet sich dann die Anschaffung eines kleineren Gerätes. „Zwar regeln viele moderne Geräte den Verbrauch entsprechend der Lademenge, aber am sparsamsten arbeiten sie trotzdem bei voller Beladung“, so Claudia Oberascher.

Single Hausstand: Einzelportion statt Familienpackung

Kleinere Größe bedeutet jedoch nicht immer einen kleineren Preis. „Es ist eben aufwendiger, zwei Packungen mit 200 Gramm herzustellen als eine Packung mit 400 Gramm“, erklärt Armin Valet von der Verbraucherzentrale Hamburg. Um beim Einkauf zu sparen, bleibt Singles nichts anderes übrig, als die Füllmengen und Preise zu vergleichen. Hilfreich ist, dass an der Ware immer der Grundpreis für ein Kilogramm angezeigt wird. „Es gibt aber eine Ausnahme: Enthält die Packung weniger als 250 Gramm, wird der Grundpreis häufig für 100 Gramm angegeben“, sagt Valet.

Wer die Lebensmittel entsprechend lange frisch halten kann, darf natürlich auch zur vorteilhaften Familienpackung greifen. Am besten eignet sich dafür ein Kühlschrank mit einer Null-Grad-Zone. Hier halten sich dann auch empfindliche Lebensmittel wie Milch- oder Fleischprodukte länger. „Und was zu viel ist, kann portionsweise eingefroren und später verbraucht werden“, rät Valet.

Eine alternative Lösung sind die sogenannten „Kochboxen“. Wer sich eine Kochbox bei einer Firma bestellt, erhält Rezepte und die passenden Zutaten nach Hause geliefert – in genau auf den Haushalt zugeschnittener Menge. „Das ist ideal für Singles, aber der Service hat seinen Preis“, warnt Valet.

Single Hausstand: Weg mit dem Fernseher?

Bei vielen, gerade jüngeren Menschen, gehört der große Fernseher zwar standardmäßig zum Hausstand, aber genutzt wird er nur selten. Oft wird im Alltag nur noch zum Laptop oder Handy gegriffen. Da können die Zweitgeräte eigentlich auch abgeschafft werden: „Man muss nicht auf Komfort und Informationen verzichten, wenn man sich auf wenige gute Geräte konzentriert“, sagt Boris Demrovski von der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft CO2online.
(nr, dpa/tmn)

Weitere themen

  • Körper
  • Mensch
  • Alternativmedizin
  • Versorgung
  • Leben
  • Mode
  • Schönheit
  • Genuss
  • Reisen
  • Technik
  • Bauen
  • Einrichten
  • Umzug
  • Garten
  • Mobilität
  • Recht
  • Geld
  • Behörden
  • Versicherungen
  • Steuern
  • Lebensweg
  • Freizeit
  • Arbeit
  • Bildung
  • Soziales
TOP SUCHBEGRIFFE