• Überblick
    • Energie
    • Handwerker
    • Hausbau
    • Renovieren
    • Umbau
    • Überblick
    • Geschenkartikel
    • Haushaltswaren
    • Möbel
    • Überblick
    • Lagerung
    • Logistik
    • Makler
    • Überblick
    • Gartenbau
    • Gartenmöbel
    • Pflanzen
    • Teich
    • Überblick
    • Auto
    • Motorrad
    • Reparatur
    • Tuning

Sommer, Sonne, Sonderausstattung für Cabrios



Sonderausstattungen fürs Cabrio: Unsere Top Ten
Sonderausstattungen fürs Cabrio: Unsere Top Ten

Was gibt es Schöneres als im Sommer mit dem Cabrio zu fahren? Sonderausstattungen, die die Fahrt mit offenem Verdeck noch angenehmer machen! Unsere Top Ten.

Kaum zeigt sich die erste Frühlingssonne, sieht man sie wieder auf den Straßen: Cabrios. Die Fahrt mit offenem Verdeck ist etwas ganz besonderes. Fahrtwind, Sonnenschein und das unmittelbare Erleben von Motorengeräuschen, Straßen und Freiheit. Zugluft, Sonnenbrand, Erkältungen oder fiese Frisuren werden dabei gerne in Kauf genommen. Oder? Denn das muss nicht sein. Autohersteller haben einige findige Extras entwickelt, die die Fahrt im Cabrio noch schöner machen.

Unsere Top Ten der Sonderausstattungen für Cabrios

Platz 10: Sitzheizung

Da man es jedes Jahr kaum abwarten kann, endlich wieder mit offenem Verdeck zu fahren, ist die Sitzheizung als Sonderausstattung für Cabrios ein uncooles, aber meist unverzichtbares Extra. Denn: Wer schön warm und gemütlich sitzt, kann auch bei frischeren Temperaturen offen fahren. Deshalb gibt es die Sitzheizung auch bei so gut wie jedem Cabrio-Anbieter, von Fiat bis Rolls-Royce.

Platz 9: Targa-Dach

Das Targa-Dach ist ein versenkbares Hardtop, das überwiegend aus Fenstern besteht. Das heißt, ob geschlossen oder offen, mit dieser Sonderausstattung für Cabrios haben Sie immer eine großartige Aussicht und einen ganzjährigen Panoramablick.

Platz 8: Windschott

Optisch nicht ganz überzeugend, dafür umso sinnvoller. Ein Windschott, meist ein Metallrahmen mit Netz, mindert den Luftzug, der über die Frontscheibe nach hinten auf die Rückbank fegt, dort die Richtung ändert und den Cabriofahrern in den Nacken fährt. Diese Sonderausstattung wird in der Regel hinter den Vordersitzen montiert.

Platz 7: Nackenheizung

Einfach, weil’s möglich ist: Mercedes hat diese Sonderausstattung für Cabrios erfunden, mittlerweile gibt es die Nackenheizung bei fast allen Automarken. Ein spezielles Belüftungssystem sorgt mit einem warmen Luftstrom dafür, dass sich kein Cabriofahrer mehr einen steifen Nacken holt. Egal bei welchen Temperaturen.

Platz 6: Verdeck-Fernbedienung

Der einzige freie Parkplatz? Natürlich der in der Sonne. Kommt man dann Stunden später zu seinem Auto zurück, hat sich der Innenraum dermaßen aufgeheizt, dass man erstmal sämtliche Fenster und Türen aufreißen muss – und warten. Nicht so bei dieser Sonderausstattung für Cabrios! Wer sich das Extra einer Verdeck-Fernbedienung gönnt, kann, sobald sein Auto in Sichtweite kommt, schon einmal sein Dach öffnen und so die schlimmste Hitze entweichen lassen.

Platz 5: Cabrio-Wetter

Den Wetterbericht zu kennen, ist für Cabriofahrer immer von Vorteil. Die neuesten Infotainmentsysteme, die sich Cabriofahrer als Sonderausstattung einbauen lassen können, aktualisieren in Echtzeit, so dass man nie mehr mit offenem Verdeck in den Regen kommt. Das System prüft die ausgewählte Route und hält den Fahrer stets auf dem Laufenden.

Platz 4: Sitzkühlung

Keine Wolke am Himmel, die Sonne brennt – nur den Cabriofahrer mit Sitzkühlung, den bringt nichts ins Schwitzen. Die Sonderausstattung leitet kalte Luft in Richtung Rücken und ermöglicht, trotz hoher Temperaturen, eine komfortable Fahrt mit offenem Verdeck. Sehr lässig.

Platz 3: Aircap

Aircap ist eine intelligente Sonderausstattung für Cabrios aus dem Hause Mercedes. Es handelt sich dabei um einen kleinen, ausfahrbaren Spoiler, der am Rahmen der Frontscheibe sitzt. Dieser ist so clever angebracht, dass die Luft über den offenen Innenraum hinweggeleitet wird und Insassen vor der Zugluft besser geschützt sind.

Platz 2: Gurtmikrofone

Immer erreichbar und allzeit gut vernetzt. Die Sonderausstattung mit Gurtmikrofonen gibt es zum Beispiel bei Audi. Mit ihr können Sie auch im Cabrio störungsfrei und sicher telefonieren. Die Mikrofone sind, anders als bei normalen Autos, nicht in den Innenspiegel integriert, sondern in den Sicherheitsgurt. Für erstklassige Gespräche – trotz Fahrtwind.

Platz 1: Cabrio-Leder

Unser Favorit und Sonderausstattungs-Muss: das Cabrio-Leder. Vorbei sind die Zeiten, in denen Cabriofahrer auf sengend heißen Ledersitzen Platz nehmen mussten! Heute sorgen spezielle Cool-Pigmente (O-Ton Audi) für schmerzfreie Fahrt. Sie sind in der Lage, UV-Strahlen zu reflektieren und den Temperaturanstieg, gerade bei dunklen Farben, um bis zu 20 Prozent zu senken. Nicht nur stylisch also, sondern auch super cool.

(jr, dpa/tmn)

Weitere themen

  • Körper
  • Mensch
  • Alternativmedizin
  • Versorgung
  • Leben
  • Mode
  • Schönheit
  • Genuss
  • Reisen
  • Technik
  • Bauen
  • Einrichten
  • Umzug
  • Garten
  • Mobilität
  • Recht
  • Geld
  • Behörden
  • Versicherungen
  • Steuern
  • Lebensweg
  • Freizeit
  • Arbeit
  • Bildung
  • Soziales
TOP SUCHBEGRIFFE