• Überblick
    • Energie
    • Handwerker
    • Hausbau
    • Renovieren
    • Umbau
    • Überblick
    • Geschenkartikel
    • Haushaltswaren
    • Möbel
    • Überblick
    • Lagerung
    • Logistik
    • Makler
    • Überblick
    • Gartenbau
    • Gartenmöbel
    • Pflanzen
    • Teich
    • Überblick
    • Auto
    • Motorrad
    • Reparatur
    • Tuning

„Weg vom Wegwerfprodukt, hin zum grünen Lifestyle“ - ein Interview mit EVRGREEN



Grüner Lifestyle - ein Interview mit EVRGREEN
Grüner Lifestyle - ein Interview mit EVRGREEN

„Blumen schenken Freude, mit Pflanzen bleibt das Glück“ – so sagen es die Macher des Online-Shops EVRGREEN. Wir haben uns mit Philip Ehlers, Mitgründer von EVRGREEN, zum Gespräch getroffen und nachgefragt, was es mit dem grünen Daumen & Co. auf sich hat.

HERR EHLERS, EVRGREEN IST JUNG, DYNAMISCH UND INNOVATIV. SOZUSAGEN EINE (KLEINE) REVOLUTION AUF DEM PFLANZENMARKT. WIE KAM ES DAZU, DASS SIE SICH GENAU DIESE NISCHE GESUCHT HABEN? UND WIE STEHT ES UM DIE KONKURRENZ?

Am Anfang stand der persönliche Schmerz: Wir waren früher nicht in der Lage, Pflanzen am Leben zu erhalten. Jan hatte gar keine Pflanzen, da er keine Lust hatte, diese nach maximal drei Monaten in der braunen Tonne zu entsorgen. Ich hingegen versuchte es immer wieder, scheiterte aber jedes Mal aufs Neue. Eines Tages, als wir uns beide in einer Umbruchphase in unserem Leben befanden, starb wieder eine Pflanze von mir. Diese Pflanze war der Anfang der Geschichte von EVRGREEN. Als erstes fragten wir uns, liegt es wirklich an unserem Unvermögen oder vielleicht sogar an den Pflanzen? Wir fanden heraus, dass es eine Mischung aus beidem war und dass es mehr als der Hälfte der Menschen in Deutschland genauso geht. Also überlegten wir uns genau, woran es liegt, wenn man keinen grünen Daumen hat. Daraus erarbeiteten wir ein Konzept, mit dessen Hilfe wir Menschen wie uns die grüne Wohlfühloase trotzdem ermöglichen können. Das eigentlich Revolutionäre daran ist, dass wir Pflanzen nicht einfach nur wie Ware behandeln, sie günstig produzieren und zu geringen Preisen in den Markt drücken. Wir möchten, dass die Pflanze behutsam und ökologisch verträglich aufwächst, um möglichst lange zu leben und Freude zu spenden. Denn im Gegensatz zur Konkurrenz sind wir uns darüber bewusst, dass Pflanzen Lebewesen und keine Wegwerfprodukte sind. Daher auch unsere Vision: „Weg vom Wegwerfprodukt, hin zum grünen Lifestyle“.

WAS IST DAS GENAUE ZIEL VON EVRGREEN – STICHPUNKT „GRÜNER MARKT“ UND WOHNDESIGN? HAT EVRGREEN DAS POTENTIAL, EINE EIGENE MARKE ZU WERDEN?

EVRGREEN steht für Einfachheit, Inspiration und persönlichen Service, das sind die Versprechen, für die unsere Marke steht und an denen wir uns messen. Einfachheit heißt für uns, dass wir die Haltung von Pflanzen simpel für diejenigen gestalten, die bisher noch nicht so viel Erfolg mit den grünen Freunden hatten. Inspiration bedeutet, dass wir Menschen mit Designaffinität mit dem Thema Pflanzen-Design ansprechen. Der persönliche Service rundet unseren Ansatz ab und bildet einen Gegenpol zur oft zitierten „Servicewüste Deutschland“. Uns freut es nach so kurzer Zeit besonders, dass wir am Markt bereits als Marke wahrgenommen werden. Das merken wir u. a. daran, dass unsere Kunden in „unserer Sprache“ mit uns kommunizieren sowie etablierte Marken auf uns zukommen und mit uns arbeiten möchten.

BISLANG AGIERT EVRGREEN HAUPTSÄCHLICH ONLINE. GIBT ES AUCH PLÄNE, DIE STÄRKER DEN OFFLINE-KANAL, ALSO DEN STATIONÄREN HANDEL, BEDIENEN?

Grundsätzlich haben wir darüber schon einmal nachgedacht, allerdings widerspricht der Verkauf über den Handel unserer Frischegarantie. Wir versenden unsere Pflanzen ja direkt aus der Gärtnerei. So werden die Pflanzen nicht von A nach B geschickt, bevor sie zum Kunden kommen. Sie nehmen sozusagen die direkte Abkürzung.

IHR ANSPRUCH IST ES, PFLANZENBESITZERN EINEN GRÜNEN DAUMEN ZU VERMITTELN, SOFERN DIESER NICHT VORHANDEN IST. WIE GENAU STEHEN SIE DEN NEUEN PFLANZENELTERN ZUR SEITE?

Unsere Pflanzen bringen alles mit, was sie brauchen und erinnern unsere Kunden auf Wunsch per E-Mail, wenn sie Durst oder Hunger haben. Schon damit vereinfachen wir die Pflanzenpflege enorm. Darüber hinaus sucht der Kunde seine Pflanze bereits auf der Website nach den richtigen Lichtverhältnissen aus. Eine Bedienungsanleitung hilft dabei, den grünen Mitbewohner kennenzulernen. Unsere Pflanzen tragen alle Namen wie Rote Zora oder Tornado Thorsten und erzählen kleine amüsante Geschichten, was dazu führt, dass unsere Kunden direkt eine Beziehung zur Pflanze aufbauen können. Sollte es der Pflanze mal nicht so gut gehen, helfen das Erste-Hilfe-Set und unsere Pflege-Seiten. Last but not least setzen wir auf echte Gärtnerqualität und größtmögliche Frische.

„PFLANZ DICH GLÜCKLICH“ IST EIN SLOGAN, DER HÄNGEN BLEIBT. WAS VERBINDEN SIE DAMIT? WIE SIND SIE ZU DIESEM SLOGAN GEKOMMEN?

Erstmal danke für die Blumen! Der Slogan ist in einer Zeit entstanden, in der EVRGREEN noch ganz am Anfang stand. Das war eine Zeit, in der Jan und ich uns über jedes positive Kundenfeedback und jede Bestellung freuten. Diese kleinen täglichen Freuden machten uns glücklich, so wie gesunde und kräftig wachsende Pflanzen auch glücklich machen.

EVRGREEN BEDIENT SEHR VIELE EMOTIONALE ASPEKTE. WARUM TRAGEN DIE PFLANZEN NAMEN? UND WIE KOMMT DER GINSENG BONSAI ZU SEINEM NAMEN THE DUDE?

Uns ist es eben wichtig, dass die Pflanze als Lebewesen wahrgenommen wird. Da spielen Emotionen und Empathie eine wichtige Rolle. Würden wir die Pflanzen mit ihren lateinischen Namen oder mit der Artikelnummer anbieten, dann wäre es genauso wie beim Fernseher kaufen. Das ist aber nicht das Gleiche. Für die Findung des Namens haben wir ein ganzes Kreativteam, das unentwegt Namen und Geschichten für Pflanzen entwickelt. Nein, Spaß beiseite. Bei der Namensfindung spielen meistens eine Flasche Wein und Geistesfreiheit eine Rolle.

EVRGREEN IST IDEENREICH UND EINZIGARTIG. 2013 HABEN SIE DEN GRÜNDERWETTBEWERB „KOPF SCHLÄGT KAPITAL“ GEWONNEN. 2016 HABEN SIE AN DER TV-SHOW „DIE HÖHLE DER LÖWEN“ TEILGENOMMEN. WAS STEHT IN DER NÄCHSTEN ZEIT AN?

Im letzten Jahr haben sich wieder einige Kooperationen angebahnt, die wir nun voranbringen. Im Gartenbereich arbeiten wir mit Deutschlands ältester Baumschule, Späth, und der Staudengärtnerei Foerster zusammen. Bei der Raumbegrünung gibt es Unterstützung von der Designmöbelmarke conmoto. Grundsätzlich werden wir unsere Strukturen festigen und liebäugeln bereits mit neuen Märkten.

Weitere themen

  • Körper
  • Mensch
  • Alternativmedizin
  • Versorgung
  • Leben
  • Mode
  • Schönheit
  • Genuss
  • Reisen
  • Technik
  • Bauen
  • Einrichten
  • Umzug
  • Garten
  • Mobilität
  • Recht
  • Geld
  • Behörden
  • Versicherungen
  • Steuern
  • Lebensweg
  • Freizeit
  • Arbeit
  • Bildung
  • Soziales
TOP SUCHBEGRIFFE